WDR Lokalzeit Ruhr 02.06.2016, Foto von Gabriele Anton - Dankeschön!

Ein kleiner Bericht vom WDR Lokalzeit Ruhr, gesendet am 02.06.2016
 "Große Heimatliebe: Song für Essen-Karnap"

Mediathek (verfügbar bis 09.06.2016)

45329 - Das Karnap-Lied

CD

Seit dem 02.04.2016 ist die CD im Direktverkauf hier erhältlich:

Preis pro Stück: 2,50 €

CaféFee
Inh. Heike Demsar
Karnaper Markt 1
45329 Essen

Download

Seit dem 02.04.2016 ist das Lied als Download hier erhältlich:

iTunes (0,99 € p. Download) 

Amazon (1,29 € p. Download) 

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Sie gelangen zu der Seite des jeweiligen Anbieters, um dort das Lied kaufen zu können.

 

Klingelton GRATIS im mp3-Format und wav-Format

Ab sofort ist das Karnap-Lied als GRATIS-Klingelton erhältlich!


Jetzt herunterladen:
Klingelton 45329 Das Karnap-Lied .mp3 
MP3-Audiodatei [425.2 KB]

 

Jetzt herunterladen:
Klingelton 45329 Das Karnap-Lied.wav 
Wave-Audiodatei [2.9 MB]
 


 

Klingelton GRATIS Download anderer Dateiformate speziell für Android und iPhone

Klingelton "45329 - Das Karnap-Lied" ogg
Hier finden Sie den Klingelton im ogg- Format für Android:
Klicken Sie nach "Jetzt herunterladen für Android" auf den Link "Klingelton.ogg"

Jetzt herunterladen für Android:
Klingelton.ogg 
Audiodatei [221.5 KB]



Klingelton "45329 - Das Karnap-Lied" zip/m4r
Hier finden Sie den Klingelton in zip/m4r - Format für iPhone.
Nach dem Entpacken der zip-Datei erscheint die Datei im m4r-Format.

Windows-Nutzer:
Ist der Download der Datei abgeschlossen, lokalisieren Sie sie. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Datei. Klicken Sie auf "Alle extrahieren" und wählen Sie im sich öffnenden Fenster den gewünschten Speicherort für das Album aus. Lokalisieren Sie den entpackten Ordner und importieren Sie ihn in iTunes.

Mac-Nutzer:
Ist der Download der Datei abgeschlossen, lokalisieren Sie sie. Klicken Sie sie nun mit einem Doppelklick an. Der Ordner wird neben der ZIP-Datei angelegt. Importieren Sie den entpackten Order in Ihre iTunes Mediathek.

Jetzt herunterladen für iPhones:
45329 Klingelton iPhone.zip 
Archivdatei im ZIP Format [161.9 KB]

(Hinweis: Die folgende Möglichkeit funktioniert leider nur am PC, nicht mit dem Smartphone.)
Sie können auch den Klingelton über "Soundcloud" herunterladen.  Klicken Sie in dem folgenden Widget rechts oben auf das Feld "download" (das ist der nach unten gerichtete Pfeil mit dem Strich darunter). Die Datei wird nun auf Ihren Computer geladen. Von dort aus können Sie sie auf ihr Smartphone überspielen.

 

Entstehungsgeschichte des Karnap-Liedes

Die Idee

Begonnen hat alles mit einem Video bei Facebook. In diesem Video hat unser Freund und Nachbar Achim Feldhordt ein wirklich schreckliches Lied über Karnap gesungen, was auch von uns entsprechend kommentiert wurde.
Unser "Drei-Häuser-weiter-Nachbar-und-Freund" Thomas Franitza kommentierte ebenfalls. Er schlug vor, dass es an der Zeit für ein RICHTIGES Karnap-Lied wäre. Er war der Ansicht, dass ich (Mone) das doch "mal eben" machen könnte.

 

 

Wie das eigentliche Lied entstanden ist

Zunächst habe ich abgelehnt. Irgendwie gefiel mir die Idee dann aber doch ganz gut. Mit Stift, Block, Gitarre, Kaffee und ein paar Zigaretten (jaaaa.... ich weiß....) setzten wir uns in die Küche und schrieben erstmal alles auf, was uns zu Karnap so einfiel. Dann verfassten wir alles in Reime.
Nun noch die Melodie... es musste etwas sein, zu dem man Schunkeln konnte... und Feiern... und nicht zu kompliziert.... und eingängig, eben gut zu merken und in einer Tonart, in der alle gut mitsingen können. Es mussten auch einfache Griffe/Akkorde sein, damit ich mir nicht die Finge brechen muss, wenn ich es spiele. Ich klimperte so herum und plötzlich war die Melodie für Text und Refrain fertig.

Bei der nächsten Probe sangen wir gleich drauf los -  mit meinem Ehemann Bernhard Pflugradt, meinem Bruder Björn Stodiek und meiner Mutter "Mama Gitti" klappte alles wunderbar.
Wir übten noch eine zweite Stimme ein und untermalten alles mit Precussion (Rhythmusinstrumente).
 "BOAH - COOL!" - riefen wir bestens gelaunt. So kam dann auch noch das "BOAH" vor den Refrain.

 

Die Premiere und was daraus wurde

Beim ersten Kulturcafé im CaféFee am 01.08.2015 war dann Live-Premiere. Wir haben vorab allen Gästen den Text gegeben und alle haben mitgesungen! Das war echt SUPER!

Wir spielten den Song fortan bei jedem Kulturcafé und auch bei anderen Veranstaltungen. Das Redaktionsteam von Radio Essen hat sich auch daran versucht und es im Radio gesungen... naja..., Hauptsache, die hatten Spaß! Immer mehr Leute fragten uns, wo es das Lied zu kaufen gibt. Hmm, das war ein Problem, da es keine qualitativ gute Aufnahme gab.
Auf einer Veranstaltung sprach ich Dennis Riehle an. Er steckte gerade mitten in einer Produktion für das Album "Tausend Ideen" der Singer-/Songwriterin Mona Lee, wir blieben aber in Kontakt.



Die Aufnahme

Wir fanden schließlich einen Termin, wurden uns auch ansonsten einig und dann ging es endlich zu dritt ins Tonstudio. Mehrmals wurden Gitarre und alle Stimmen aufgenommen - das hat Stunden gedauert - und dann musste er noch alles bearbeiten. Danach hat er noch selbst etwas eingespielt und alles mit zusätzlichen Instrumenten und Effekten versehen. Nicht zuviel und nicht zuwenig, wie wir meinen. Der Charakter des Liedes sollte ja blieben.
Danach musste die ganze Chose noch zum Mastern weitergegeben werden. Dennis hat danach noch einen kurzen Klingelton ausgeschnitten, so als kleines "Geschenk". Er stellt auch die Downloadoption (Kauf-Download) zur Verfügung. 
Natürlich läuft alles ordnungsgemäß mit Vertrag und nicht "mal eben so - Wischiwaschi".



Was danach noch an Arbeit auf uns zukam

Wir mussten nun die CDs zum Bedrucken kaufen, das Layout machen, zig Grafiken erstellen, diese anpassen, in wochenlanger Arbeit diese Homepage hier erstellen, was ich immer vor mir hergeschoben habe und was ansonsten noch so dazu gehört. Mit der Zeit entwickelte sich das ähnlich wie bei einer Renovierung... es fehlte noch Dies und es fehlte noch Das - Dinge, an die wir vorher gar nicht gedacht und auch nicht eingeplant hatten...
Das Ergebnis kann man ab dem 02.04.2016 in den Händen halten bzw. in die Ohren bekommen - VON UNS FÜR KARNAP!


Die Zukunft

Vielleicht wird man ja in vielen, vielen Jahren noch immer "45329 -... nichts kann für uns schöner sein..." hier in Karnap singen - Wir würden uns sehr darüber freuen!

PS: Es gibt auch schon Anfragen aus anderen Städten und Stadtteilen, die auch ein Lied haben möchten. Wir haben das für unseren Stadtteil gemacht - mit viel Herz und Engagement. Das kann man nicht "mal eben so" übertragen.
Nun, wir brauchen  nach dem ganzen Aufwand, der uns auch viel Spaß gemacht hat, erst einmal etwas Ruhe. Es gilt noch einige Veranstaltungen vorzubereiten und zu planen, unsere eigenen, verschiedenen Bands und Duos sind nun auch wieder an der Reihe und dann gibt es ja auch noch den Job, Familie, Freunde, Haustiere und gelegentlich auch mal einen Abend auf dem Sofa... :-) 

So sah das bei uns aus:

Songtext

Das ist der Songtext - kann man gerne auch als pdf herunterladen!
...oder auswendig lernen...

Für alle Musiker auch mit Akkorden zum Mitspielen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn ganz Essen-Karnap und Umgebung dieses Lied kennt, singt, spielt und Freude daran hat, damit alle erfahren, wie schön es hier ist. Also einfach ein wenig üben und mitmachen! Klappt auch nach ein paar Stäuderken .... :-)
 

45329 - Das Karnap-Lied - Design.pdf
PDF-Dokument [536.6 KB]

zum Seitenanfang 45329 - Das Karnap-Lied

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Simone Stodiek - Carnap Art